Jetzt haben wir auch schon 2015!

Hallihallöchen! Mittlerweile ist es schon 2015 und ich dachte mir dass ich solgansam mal wieder von mir hören lassen sollte :D

 

Wie ich in meinem letzten Eintrag bereits erzählt habe, arbeite ich im Como Hotel. Es ist zwar kein Hotel, es heißt aber so haha. Es ist ein Restaurant/Bar und ich arbeite dort als Kellnerin/Barkeeperin. Es macht mir an der Bar wesentlich mehr Spaß und ich bin froh, dass ich dort auch öfters eingesetzt werde. Es hat ehrlich gesagt schon ein paar Wochen gedauert bis ich komplett eingelernt war weil es einfach sooooo viele Aufgaben sind.

Ich dachte ich hätte einen Vorteil weil ich ja schon im Brauhaus gearbeitet habe so mit den verschiedenen Biersorten, aber gut, da habe ich mich getäuscht :D

Wir haben dort so viele verschiedene Biere von denen ich in meinem Leben noch nie etwas gehört habe, die meisten sind halt australische Biere. Vorallem dann gleich soooo viele. Nach den ersten zwei Schichten an der Bar dachte ich wirklich ich bekomme das nie in meinen Kopf.

Die Gäste sind zum großteil aber echt nett und hatten Verständis und haben mir dann gezeigt an welchen Zapf ich gehen muss wenn ich mal was nicht gefunden habe :D

Auch mit den ganzen Spirituosen hatte ich wirklich Probleme. Zum ersten Mal in meinem Leben war es ein Nachteil dass ich selbst nicht so der Alkoholtrinker bin haha :D Aber die meisten von meinen Kollegen waren immer sehr geduldig und haben mir auch was 3 mal erklärt wenn ich was nicht verstanden habe :D

Aber jetzt klappt alles echt gut, ich kenne mich richtig gut aus und auch meine Chefs sind zufrieden mit mir :)

 

Was mich nur etwas stört ist, dass ich immer nicht so viele Stunden bekomme. Es ist halt immer total unterschiedlich, letzte Woche habe ich fast 50h gearbeitet und nächste Woche bin ich nur für 10h eingeteilt. Dazu kommt halt, dass man früher heimgeschickt wird wenn nicht viel los ist.

 

Vor Weihnachten habe ich dann auch nach einem zweiten Job geschaut und hatte mich auch bei verschiedenen Kaffees und Bars beworben, jedoch hatten alle über die Feiertage geschlossen und haben erst ab Mitte Januar wieder gesucht. Das war für mich dann halt echt doof weil ich ja nur noch bis ende Januar in Perth bin und sich das für mich nicht mehr lohnt.

 

Aber trotzdem komme ich gut über die Runden, ich kann halt nicht wirklich was sparen, aber ich hab ja noch viel Erspartes aus Deutschland :)

 

 

Es war das erste Weihnachten an dem ich nicht zu Hause war. Ich habe mit meinen Freunden hier ein BBQ gemacht, wir haben gewichtelt und den Abend zusammen verbracht :) Es war sehr schön, aber man hat doch gemerkt dass so gut wie jeder Heimweh hatte an dem Tag.

Silvester war dafür besser :) Ich musste zwar bis 22.30 Uhr arbeiten, bin dann aber direkt danach in die Stadt und habe meine Freunde in einem Club getroffen wo wir zusammen gefeiert haben und es war wirklich richtig gut!

 

Mittlerweile ist hier ja Hochsommer und der macht mir schon echt zu schaffen. Letzte Woche Montag hatte es 46°C!!! Ich war so froh, dass ich nicht arbeiten musste an dem Tag.. Diese Woche ist es wieder kühler, immer so zwischen 28-35°C und selbst da habe ich schon immer etwas Probleme. In meinem Zimmer habe ich keine Klimaanlage also ist der Ventilator mein bester Freund :D

 

Bald geht es ja jetzt an die Ostküste mit Sarah! Ich freue mich so so so sooooo arg! Wir werden von Sydney nach Cairns hoch reisen :) Bisher ist die Planung noch etwas chaotisch aber irgendwie wird das schon klappen haha :D

 

Eigentlich geht am 1. März ja mein Rückflug wieder nach Deutschland, jedoch habe ich mich dafür entschieden länger zu bleiben. Mein Plan ist, wieder zurück nach Perth zu kommen, ich könnte wieder an der Bar im Como Hotel arbeiten. Ich will mir dann eventuell noch einen zweiten Job suchen und schauen dass ich noch sparen kann denn ich würde gerne noch etwas weiter reisen. Momentan ist mein Plan dass ich gerne noch nach Asien möchte :)

Aber im März gehe ich erstmal wieder nach Perth um dort weiter zu arbeiten und dann schaue ich weiter :)

 

Mir geht es momentan aber wirklich gut und ich genieße meine Zeit hier total. Die Arbeit macht Spaß und ich verbringe viel Zeit mit Freunden :)

 

Ich möchte mich auch für die ganzen lieben Emails und Nachrichten bedanken die ich immer von euch bekomme, da freu ich mich immer richtig!

 

Gaaanz viele liebe Grüße aus dem heißen Australien :*

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jassi (Sonntag, 25 Januar 2015 12:04)

    Hu Hu Süsse...tolle Bilder..toller Text...wünsche Dir ganz viel Spass weiterhin und viel Erfolg bei all Deinen ganzen Planungen!!Asien??Das jetzt auch noch??Wie kamst du denn plötzlich auf die Idee???

Besucherzaehler